Tenniscamp 2021 mit der R2S Tennis-Academy

Tenniskurse für Kids und Teens

TC Rentfort arbeitet mit der Stadt zusammen

 

Endlich! Nach langer Zwangspause bietet der TC Rentfort mit der Tennisschule R2S und in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Gladbeck einen Workshop für Kids und Teens an. Auf der Anlage an der Karl-Arnold-Straße 25 darf am Sonntag, 20. Juni und 27. Juni, jeweils von 11 bis 13 Uhr der gelbe Ball geschlagen werden.

 

Eingeladen sind Kinder und Jugendliche, Anfänger und fortgeschrittene Anfänger, im Alter von 5 bis 14 Jahren. Auf dem Programm stehen Aufwärmübungen, Bewegungsspiele und das Erlernen des Tennissports.

 

Die Lehrgänge werden laut Einladung von geschultem Personal geleitet und coronakonform in kleinen Gruppen absolviert. Für Getränke, Obst und Materialien wie Schläger und Bälle wird gesorgt.

 

Zu entrichten ist ein Eigenanteil in Höhe von 20 Euro (Bezahlung am 20. Juni vorher vor Ort, bitte mit Maske und Abstand). Sportkleidung je nach Wetterlage und Sportschuhe mit wenig Profil sind sinnvoll.

 

Anmeldung und weitere Informationen: Trainerin Christiane Franke. Tel. 0172/5877386

 

Bilder vom 20. Juni 2021

Verschiebung der Spieltermine 2021

 

Der Sportausschuss des WTV hat am 25.03.2021 gemeinsam mit den Bezirken einstimmig entschieden, dass die Spieltermine für den Sommer aufgrund der anhaltenden Pandemielage auf einen Beginn nach Pfingsten (ab dem 25. Mai) verlegt werden.

 

Die genauen Spieltermine werden in Kürze auf der WTV-Homepage und den Bezirksseiten veröffentlicht.

 

Aufgrund der zeitintensiven Umplanung werden sowohl die Auslosung als auch die namentlichen Meldungen erst am 19. April veröffentlicht.

 

 

Sommersaison 2021 beim TC Rentfort

 

Wie sieht die Sommersaison 2021 auf unserem Tennisplatz aus?

Wir wissen es noch nicht so ganz genau!

Unsere Nachfragen im Rathaus Gladbeck, in Düsseldorf und in Berlin ergaben bisher keine belastbaren Ergebnisse.

 

Und wie sieht unsere Anlage aus? Prima!

 

Nach den Aufräumungsarbeiten am 21.03. und am 11.04. (siehe Fotostrecke) kann der sportliche 

Teil eigentlich beginnen - wenn nicht jemand (s.o.) uns die Anlage absperrt.

Übrigens haben fast alle "Arbeiter*innen" auf die Auszahlung der Pflichtstunden verzichtet.

 

Unser Sportwart Erhard hofft auf etwas besseres Wetter und würde gern die Plätze im Laufe der 15. KW freigeben -  natürlich mit der gebotenen Vorsicht auf Seiten der Spieler.

 

Bitte beachtet nicht nur die Coronaregeln sondern auch die Aushänge für Öffnungen und Sperrungen der einzelnen Plätze.