Tennis-Treff für Erwachsene beim TC Rentfort

 

Samstags von 11 - 13 Uhr

 

 

 

 

 

 

Altersklassen        -  nein danke

 

Leistungsklassen  -  na und

 

Vereinsmitglied     -  lass´ uns drüber                                         reden

 

 

 

                             ... jeder spielt mit !

 

                 (Organisation und Durchführung durch den Jugendausschuss und die Trainer)

 

Auftaktspiele der Jugend am 18. und 19. Juni 2021

 

Bei teils rekordverdächtigen Temperaturen fanden am Freitag und Samstag die ersten Spiele unserer beiden 

Jugendmannschaften auf der Anlage des TCRG statt.

 

 

Junioren U18

 

von links:

 

Nick Morser

Leon Stanek

Philip Hörne

 

es fehlt:

Felix Eichler

 

Die Jungs der U18 hatten den TC Rot-Weiß Wattenscheid zu Gast. Felix Eichler und Leon Stanek konnten die 

Einzel in zwei Sätzen für sich entscheiden (7:6 6:3 und 7:5 6:4), während Nick Morser erst im Matchtiebreak mit 10:6 punkten konnte. Philip Hörne musste sein Einzel gegen einen sehr stark spielenden Gegner leider abgeben.

Mit einem satten Vorsprung von 3:1 ging es dann in die Doppel. Das Duo Hörne/Eichler mußte nach einer anfänglichen Führung den ersten Satz leider an die Gegner abgeben (5:7). Der zweite Satz ging dann klar mit 0:6 an die Gegner. Das zweite Doppel bewies Nerven und brachte das Spiel mit einem 7:6 6:4 nach Hause, sodass der Gesamtsieg mit 4:2 an den TCRG ging. 

 

Herzlichen Glückwunsch, Jungs! Das waren tolle Spiele!

 

 

Etwas glückloser war unsere U15 2er Mannschaft, die mit Noah Seeliger, Nico Igelbüscher und Henri Grund gegen den TC Ückendorf 75 antraten. Noah Seeliger kam zu Beginn sehr gut ins Spiel, musste jedoch am Ende den Sieg dem älteren, erfahreneren Spieler des TC Ückendorf überlassen (3:6 0:6). Ähnlich erging es Nico Igelbüscher, der sein Spiel mit 0:6 0:6 an einen stark spielenden Gegner abgeben musste.

Das Doppel Noah Seeliger/Henri Grund konnte sich zwar nicht durchsetzen, setzte dem Gegner aber durchaus etwas entgegen. Dennoch ging der Sieg klar mit 1:6 1:6 an den TC Ückendorf.

 

Ihr habt super gekämpft und das Zuschauen hat richtig Spaß gemacht! Weiter so!